Lloyd Klassik Kontor - Harald Focke

Neue Vorträge im Herbst 2016

Borgward wollte fliegen. Henrich Fockes Hubschrauber Kolibri 1956-1961

Donnerstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr im Kreismuseum Syke, Herrlichkeit 65

Montag, 21. November, 18 Uhr, Haus der Wissenschaft, Bremen, Sandstraße 4/5

 

Von der NABOB zur ROTHENSTEIN. Erlebnisse eines Lloyd-Kapitäns auf Stückgutfrachtern

Freitag, 28, Oktober, 17 Uhr, Schloss Schönebeck in Bremen-Vegesack, Im Dorfe 3-5

Im neuen Jahrbuch trifft Geschichte auf Gegenwart:

Schiffe, Menschen, Häfen und viel Meer...

Die erste Ausgabe des maritimen Magazins OCEANUM mit 320 Seiten ist lieferbar.

Nur 15,90 € und für Kurzentschlossene bis zum 30. September portofrei.

Bestellen Sie jetzt unter www.oceanum.de

 

In OCEANUM wollen wir Sie von nun an Jahr für Jahr über die internationale Seefahrt kompetent informieren und zugleich gut unterhalten. Wir wollen fachlich fundiert über alles berichten und anschaulich erzählen, was Schiffe, Menschen, Häfen und das Meer betrifft. In unserem Magazin trifft Nostalgie auf Gegenwart. Historische Themen haben hier ebenso ihren Platz wie junge Entwicklungen und aktuelle Trends. Unterhaltsame Texte stehen neben aussagestarken Fotos. Wir freuen uns, dass wir zahlreiche bekannte Autoren für die Mitarbeit gewinnen konnten, die aus ihren Fachgebieten Interessantes aus Vergangenheit und Gegenwart  beitragen.

 

Aus dem Inhalt: Z 5 – eine Familiengeschichte. Vater und Sohn auf demselben Fletcher · Brandgefahr auf Ostseefähren? · Der Gezeitenrechner der DDR · Tätowierungen als unvergessliche Erinnerungen · Von Dover zum Leuchtturm South Foreland · Mit der MOSELSTEIN in Shanghai. Erlebnisse im kommunistischen China 1958 · Die Volksmarine im Ausland · Die verhängnisvolle Kollision der ITALIA mit dem Schlepper FAIRPLAY I in Cuxhaven · Der Marinemaler Willy Stöwer und der Segelsport im Kaiserreich · Modell-Gigant BREMEN (IV) im Technik Museum Speyer · Viel mehr als frische Farbe: Die CAP SAN DIEGO im Dock · Deutsche Hilfskreuzer im Zweiten Weltkrieg · Mit dem Schnelldampfer nach New York · Das Diesel-Elektroschiff PATRIA. Eine Technik-Innovation der 1930er-Jahre · Deutschlands letzter Holzewer im Hafenmuseum Hamburg · Das Ende der HANSEATIC · Container-Premiere im Bremer Überseehafen · Warum die U-Boot-Klasse 202 der Bundesmarine so schnell scheiterte · Eine Grundsee warf den Seenotkreuzer ADOLPH BERMPOHL um · NORDSEE – der Schlickbagger von der Jade · Welche Zukunft hat die Stealth-Technik? · Borgward wollte tauchen. Schnell- und U-Boote als Rüstungsprojekte im Zweiten Weltkrieg – Erfolg mit Bootsmotoren erst nach dem Konkurs ·Auf Testfahrt mit der neuen HELGOLAND. Ist das Schaukeln wirklich vorbei?

"Eine spannende Dokumentation. ... Zusammen mit den anekdotischen Episoden fasziniert die Beschreibung des Ladungsgeschäftes ... Empfehlenswert!" Dr. Heinrich Walle in SCHIFF classic, Juli 2016 

Dieses Buch beschreibt die Schiffsführung auf Stückgutfrachtern, die bis Ende der 1960er Jahre fast den gesamten Ladungstransport des Welthandels erledigten, bevor die Container die Logistik tief greifend veränderten.  Der Bordbetrieb auf Containerschiffen unterscheidet sich stark von dem auf konventionellen Stückgutfrachtern früherer Zeiten. Deshalb haben der 2014 verstorbene Kapitän des Norddeutschen Lloyd und langjährige Bremerhavener Hafenkapitän Eberhard Nölke und der Schifffahrtshistoriker Harald Focke fast 50 Jahre nach dem Beginn des Containerzeitalters eine bedeutsame Epoche der Schifffahrtsgeschichte umfassend dokumentiert.Es war ihr Ziel, ein informatives und  lebendiges Bild der Schiffsführung auf Stückgutfrachtern der 1950er- und 1960er-Jahre zu zeichnen. Die Darstellung stützt sich auf Nölkes nautisches Wissen und seine Erfahrungen auf Lloyd-Frachtern in allen Mannschafts- und Offiziersdienstgraden sowie als Kapitän in weltweiter Fahrt. Über die Dokumentation hinaus enthält das Buch Nölkes Eindrücke und Bewertungen sowie seine Erinnerungen, die den Arbeitsalltag veranschaulichen. Für 19.90 € unter oceanum.de oder durch Klicken unten auf den Button "Bücher bestellen" bestellbar oder in jeder Buchhandlung.

      Neu im Oktober 2016

     Hier wieder lieferbar

    Unter Segeln                                          Marine            Norddeutscher Lloyd

     Aus der Region

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lloyd Klassik Kontor